Logo Initiative
/ ZURÜCK

Monika Mayerhofer

Monika MayerhoferMeine Begeisterung für Tiere reicht schon bis in die früheste Kindheit zurück. Meine Eltern unterstützten mich glücklicherweise und die verschiedensten Haustiere begleiteten mein bisheriges Leben. Im Teenageralter erfüllte sich dann mein größter Traum und eine schwarze belgische Schäferhündin durfte bei uns einziehen. Sie begleitete mich elf schöne Jahre lang.

Nach langjähriger Hunde-Abstinenz war es meine beste Freundin, die mich nach dem Tod Ihrer fast siebzehnjährigen Mischlingshündin fragte, ob wir uns gemeinsam einen Welpen nehmen (damit immer einer von uns beiden für den Hund da sein kann). Und so kam es, das seit Mai 2010 Ambra, eine Leonbergerhündin unser Leben bereichert.

Durch Ambra kamen wir zum HUNDE–FORUM und durch das HUNDE–FORUM kam ich zum Kurs – IDBTS (International Dog Behaviour Training School von Sheila Harper) welchen ich 09/2010 – 01/2012 mit Begeisterung absolviert habe. Die ganzheitlichen und neuen Sichtweisen dieses Lehrganges waren nicht nur im Umgang mit Hunden hilfreich, sondern änderten meine Einstellung in vielen Lebensbereichen zum Positiven.

Ich freue mich in einem kompetenten Team tätig zu sein, in dem die ganzheitlichen Sichtweise und der gewaltfreie und respektvollen Umgang mit Hunden und Menschen im Vordergrund stehen und man offen für neue Sichtweisen ist – denn man lernt ja bekannter weise nie aus.

Eines meiner Ziele ist es, den artgerechten Umgang mit Hunden, deren Bedürfnisse und das Verständnis der Verhaltensweisen des Hundes zu vermitteln, um dadurch die Mensch-Hund-Beziehung zu verbessern, Missverständnisse zu vermeiden und letztendlich das Zusammenleben und der Alltag des Mensch-Hund-Teams erleichtert wird.